CES 2010

Windows Touch & Microsoft Touch Pack for Windows 7

Ich durfte bereits den HP Touchsmart tx2  sowie den HP Touchsmart IQ820 mit Windows 7 RC testen. Windows 7 wird von sich aus, also nativ, Multitouch-fähige Eingabegeräte unterstützen, und für die beiden genannten Geräte sind bereits entsprechende Treiber verfügbar.
Multitouch-Demos unter Windows 7 sind also folgende möglich:

  • Zeichnen mit zwei Fingern in Paint
  • Vergrößern, Verkleinern und Drehen von Bildern in der Windows-Fotoanzeige
  • Zoomen im Internet-Explorer mittels zwei Fingern.

Reißt einen jetzt nicht vom Hocker, oder? Leute mit Weitblick erkennen aber, was diese Technologie für Möglichkeiten bietet, wenn erst einmal die entsprechende Software verfügbar ist, die Multitouch unterstützt. Im Bereich Datenvisualisierung, Prozessoptimierung, Maschinensteuerung und Überwachung, im grafischen Bereich, im Audiobereich bei Mischpulten, Switchboards usw., im Bereich der Produktpräsentation, im Geografischen Bereich, in der Wissenschaft, Medizin, und vor allem im E-Learning. Sind erst einmal die Anwendungen da, die mehrere Berührungspunkte sinnvoll nutzen, kann sich diese Technologie durchaus durchsetzen.

Da ich bei meinem Windows Showcase am Microsoft Innovation Day mehr zeigen wollte, als nur Paint, Fotoanzeige und Internet Explorer, lud ich mir die Multitouch Erweiterung für Virtual Earth 3D herunter – schon hatte ich eine wirklich sinnvolle Anwendung um Multitouch unter Windows 7 zu demonstrieren!

Insgeheim hoffte ich aber, dass Microsoft die eine oder andere Applikation von ihrem Multitouch-Tisch “Microsoft Surface” auf Windows 7 portieren und zur Verfügung stellen würden.

Windows 7 Touch Globe Application

Microsoft hat meine Wünsche – wie schon so oft zuvor – erhört und bietet seit gestern das Touch Pack für Windows 7 an, das OEM’s teilweise oder vollständig auf ihren Multitouch fähigen Geräten vorinstallieren dürfen.

Das Touch Pack besteht aus folgenden Anwendungen:

  • Microsoft Surface Globe
  • Microsoft Surface Collage!
  • Microsoft Surface Lagoon
  • Microsoft Blackboard
  • Microsoft Rebound
  • Microsoft Garden Pond

Wie man am Namen unschwer erkennen kann, sind drei der Anwendungen von Microsoft Surface portiert.

Auch beim Touch Pack halte ich wieder die Virtual Earth basierte Anwendung “Microsoft Surface Globe” für am Besten geeignet, um die Touch Fähigkeiten zu demonstrieren (Video).

Surface Globesurface_collage_604F910B
Microsoft Blackboard Microsoft Garden Pond Microsoft Rebound Surface Lagoon

Nähere Details findet man im Windows Team Blog.

Facebook

Letzte Tweets

Twitter Mai 26, 23:39
Gelbe Engel! Danke!

Twitter Mai 18, 21:34
Finland was terrible. #Eurovision

Twitter Mai 17, 12:49
just blogged Ist das Surface Pro teuer? – Ein Fact-Check: Gestern wurde angekündigt, dass das Surface Pro in D... http://t.co/PhW7qzhkUq

Folge mir auf Twitter!

Über den Autor

MCTS

Christian Haberl Christian Haberl ist seit mehr als 10 Jahren als EDV Berater, Vortragender und Trainer tätig. Er kann sich nicht für ein Spezialgebiet entscheiden, drum heißt dieser Blog auch "Kraut & Rüben Blog" - Unter seine Interessen fallen Web-Entwicklung auf ASP.NET Basis, Information Worker & Productivity Technologien (Windows, Office), Server (Windows Server, Small Business, Virtualisierung, Exchange), Scripting, Spam Filtering/Security und Digital Home. Christian Haberl ist auch einer der führenden Produktspezialisten für Windows Media Center und Windows Home Server und ist Direktor des ClubDigitalHome.
Im Jahr 2008 hat Christian Haberl über 200 Vorträge und Schulungen durchgeführt.
Im Frühjahr 2009 wurde Christian Haberl von Microsoft Österreich zum "Influencer" ernannt, weiters wurde er Microsoft Certified Technology Specialist / Microsoft Certified Connected Home Integrator sowie Microsoft Certified Consumer Sales Specialist.

Month List

Netzwerk Management

Bandwidth

RecentComments

Comment RSS