Interaktive Handbücher Office 2010

Office 2010Für Office 2007 gab es das ja auch schon, und ich hatte in diesem Blogbeitrag die entsprechenden Links zusammengestellt.

Natürlich gibt es das auch schon längst für Office 2010 – sowohl zum Abruf im Webbrowser, als auch für die lokale Installation am PC.

Da ich immer wieder danach gefragt werde, gibt es hier die gesammelten Links zu den interaktiven Handbüchern:

Symbol Symbol
Symbol Symbol
Symbol Symbol
Symbol Symbol
Symbol Symbol

Office 2010 günstig kaufen – aber wie?

Folgende Tabelle bietet eine aktuelle Preisübersicht über Office 2010 – doch es gibt einige Dinge zu beachten. Je nachdem welche Edition man braucht, und ob man diese nur auf einem oder auf mehreren PCs nutzen möchte, kommen unterschiedliche Kaufvarianten/Lizenzformen in Frage:

Preistabelle Office 2010

Hier mein kurzes Fazit – Je nach gewünschter Office Edition zahlt sich eine andere Kaufvariante aus.

  1. Office Home & Student 2010Vollversion (FPP) kaufen – diese ist kaum teurer als die PKC Version, enthält aber einen Datenträger und lässt sich auf drei PCs im gleichen Haushalt installieren und nutzen.
  2. Office Home & Business 2010Product Key Card kaufen – der geringe Preisunterscheid rechtfertigt es nicht, die Abwicklung einer Technologiegarantie von Office 2007 Basic MLK zu durchlaufen, außerdem gibt es für Office 2007 Basic MLK keinen Download, kauft man hingegen gleich Office Home & Business 2010 als Product Key Card (PKC) kann man diese direkt herunterladen und installieren. Achtung: Möchte man eine Zweitinstallation auf einem mobilen Gerät (Notebook etc.) vornehmen, rentiert sich hingegen die FPP Variante bereits, hier sind nämlich die Mobile Use Rights enthalten.
  3. Office Professional 2010Office Small Business 2007 MLK kaufen und Technologiegarantie nutzen, solange es noch möglich ist, d.h. solange es noch Office Small Business 2007 als MLK Version zu kaufen gibt, und die Technologiegarantie noch läuft (bis Ende September 2010). Der Preisunterschied ist ziemlich gewaltig, daher zahlt sich gerade bei Einzelpersonen und kleinen Firmen der Aufwand meist aus.

Variante 3 – Nutzen der Technologiegarantie erfordert noch eine kleine Erklärung, die ich hier auch noch liefern möchte:

  1. Kaufen Sie Office Small Business 2007 MLK (Herstellernummer 9QA-00404)
  2. Laden Sie Office Small Business 2007 hierherunter
  3. Installieren Sie Office Small Business 2007
  4. Geben Sie den erworbenen Produktschlüssel ein und aktivieren Sie Office Small Business 2007
  5. Klicken Sie hier um die Technologiegarantie in Anspruch zu nehmen und folgen Sie den Anweisungen um die Installationsdaten und den Aktivierungsschlüssel von Office Professional 2010 zu bekommen sowie dieses in weiterer Folge zu installieren und zu aktivieren.

ALLE ANGABEN OHNE GEWÄHR!

Office 2010 zum Download verfügbar

Office Home and Business 2010Ab sofort steht Office 2010 auch für Endkunden zum Download zur Verfügung.

  1. Als Testversion:
    http://office.microsoft.com/try/
  2. Für Kunden, die bereits eine Office 2010 Product Key Card erworben haben:
    https://www7.downloadoffice2010.microsoft.com/row/registerkey.aspx?ref=pkc
  3. Für Kunden, die die Technologiegarantie in Anspruch nehmen wollen:
    https://www7.downloadoffice2010.microsoft.com/row/registerpid.aspx?ref=techg

Kaufen kann man es natürlich auch ab heute, sowohl direkt von Microsoft (zum UVP):
http://www7.buyoffice.microsoft.com/emea1/

Oder von einem der zahlreichen Microsoft Fachhändler, OEMs, Distributoren, etc…

Hinweis: Die 60-Tage Testversionen von Office 2007 stehen ab sofort nicht mehr zur Verfügung!

Facebook

Letzte Tweets

Twitter Mai 26, 23:39
Gelbe Engel! Danke!

Twitter Mai 18, 21:34
Finland was terrible. #Eurovision

Twitter Mai 17, 12:49
just blogged Ist das Surface Pro teuer? – Ein Fact-Check: Gestern wurde angekündigt, dass das Surface Pro in D... http://t.co/PhW7qzhkUq

Folge mir auf Twitter!

Über den Autor

MCTS

Christian Haberl Christian Haberl ist seit mehr als 10 Jahren als EDV Berater, Vortragender und Trainer tätig. Er kann sich nicht für ein Spezialgebiet entscheiden, drum heißt dieser Blog auch "Kraut & Rüben Blog" - Unter seine Interessen fallen Web-Entwicklung auf ASP.NET Basis, Information Worker & Productivity Technologien (Windows, Office), Server (Windows Server, Small Business, Virtualisierung, Exchange), Scripting, Spam Filtering/Security und Digital Home. Christian Haberl ist auch einer der führenden Produktspezialisten für Windows Media Center und Windows Home Server und ist Direktor des ClubDigitalHome.
Im Jahr 2008 hat Christian Haberl über 200 Vorträge und Schulungen durchgeführt.
Im Frühjahr 2009 wurde Christian Haberl von Microsoft Österreich zum "Influencer" ernannt, weiters wurde er Microsoft Certified Technology Specialist / Microsoft Certified Connected Home Integrator sowie Microsoft Certified Consumer Sales Specialist.

Month List

Netzwerk Management

Bandwidth

RecentComments

Comment RSS