Media Center Umfrage und schon wieder Gewinnspiel

Zukunft Digital, eine Forschungsinitiative zum Thema interaktive Medien, führt eine Befragung durch, xbox360für die eure Mithilfe benötigt wird! Ein Schwerpunkt des Projekts ist die Erforschung des Windows Media Centers in Hinblick auf die aktuelle Nutzung aber auch in Richtung neuer Anwendungen und Technologien. Ihr habt die Möglichkeit bei Interesse auch an weitere Beta-Test von Windows Media Center Anwendungen mitzuwirken. Die Durchführung der Untersuchung wird von facit digital, einem Marktforschungs-Institut für digitale Medien übernommen. In einer ersten Befragung geht es darum einen ersten Überblick über die Nutzerstruktur des Windows Media Centers zu erhalten. 
Als Belohnung für eure Teilnahme werden unter allen Teilnehmern 2 X-Boxen (Xbox 360; inkl. 20 GB Festplatte & Wireless Controller & HDMI-Port) verlost!

Hier findet man die Umfrage

Udo Sachansky von mce-community.de hat mich gebeten, diese Umfrage auch über meine Blogs und Communities weiterzugeben und da ich morgen auf Urlaub fahre, war ich so faul, den Text oben fast 1:1 von ihm zu übernehmen!

Was gibt's sonst neues rund um Media Center? Die Verlosung zu meinem TV-Karten-Gewinnspiel mache ich nach meinem Urlaub, Ende nächster Woche... Vielleicht möchten ja noch ein paar mehr mitmachen?

Und es gibt Gerüchte, dass Microsoft das Windows Media Center TV Pack 2008 "formerly known as Fiji" am Sonntag fertiggestellt hat (RTM) - nähere Details folgen von Georg oder mir sobald wir mehr wissen...

Gewinnspiel: Windows Vista Media Center TV-Karten

In Kooperation mit vistablog.at, ClubDigitalHome.at und blog.this.at

Nachdem ich heute auf vistablog.at ausführlich über Windows Media Center und Fernsehkarten für eben dieses berichtet habe, darf ich auch die Leser von blog.this.at und clubdigitalhome.at recht herzlich einladen am Gewinnspiel teilzunehmen!

Zu gewinnen gibt es:
wintv-ci_3lang_228_rgb
1 x Hauppauge WinTV Nova-S Plus und 1 x Hauppauge WinTV CI
zur Verfügung gestellt von Hauppauge

Verpackung-FloppyDTV
1 x DigitalEverywhere FloppyDTV S2 (intern) oder 1 x DigitalEverywhere FireDTV S2 (extern)
zur Verfügung gestellt von DigitalEverywhere

Teilnahmebedingungen: Bitte einen Kommentar (auf vistablog.at) posten (Ich würde mich freuen, wenn im Kommentar nicht nur "ich will gewinnen" steht, sondern vielleicht ein paar Worte zu euren bisherigen Media Center Erfahrungen, Wünschen, eurer TV-Empfangsart usw. usw.) - dann eine Mail an christian.haberl@clubdigitalhome.at und CC: an vistablogteam@hotmail.com mit eurem Nick, und eurer Mail Adresse damit wir euch verständigen können.

Das mit der Ziehung werde ich so ähnlich machen wie Georg B. von Vistablog.at das immer macht: Die DigitalEverywhere Karte lasse ich meinen 4-jährigen Sohn ziehen, die Hauppauge Karte meine 6 Wochen alte Tochter ;-) Rechtsweg und Barablöse ausgeschlossen...

Ich erwarte mir aber von den Gewinnern bitte einen kurzen (Test-)Bericht über die Karte (als Kommentar, oder wenn ausführlicher an christian.haberl@clubdigitalhome.at) sobald die Karte im Einsatz ist!!!

Zum Artikel und Gewinnspiel: Windows Media Center TV Karten Gewinnspiel auf Vistablog.at

Sudo für Windows Vista: sudo.cmd

Windows Vista verfügt bekanntlich über die Benutzerkontensteuerung ("User Account Control").
Mit aktivierter UAC starten Prozesse immer mit eingeschränkten Rechten. Will man nun einen Prozess mit erhöhten Rechten starten kann man z.B. die rechte Maustaste drücken und "Als Administrator ausführen" anklicken.
Für Programme mit grafischer Oberfläche ist dies recht praktikabel - wenn man so wie ich viel auf der Kommandozeile herumfuhrwerkt weniger. Da wünscht man sich doch sehr einen Befehl wie den sudo Befehl den - so hört man - andere Betriebssysteme schon länger haben. (Doch zur Ehrenrettung von Windows Vista: Bei diesen anderen Betriebssystemen ist man auch stärker auf die Kommandozeile angewiesen...)

Nachdem ich mit dem auf Vistablog.at vorgestellten start++ aus verschiedenen Gründen nicht zufrieden bin, und es wieder deinstalliert habe, wollte ich mir selbst einen einfachen sudo Befehl stricken.

Hier ist mein vierzeiliges Batchscript sudo.cmd:

@echo Set objShell = CreateObject("Shell.Application") > %temp%\sudo.tmp.vbs
@echo args = Right("%*", (Len("%*") - Len("%1"))) >> %temp%\sudo.tmp.vbs
@echo objShell.ShellExecute "%1", args, "", "runas" >> %temp%\sudo.tmp.vbs
@cscript %temp%\sudo.tmp.vbs

Im Gegensatz zu Linux können Befehle mit niedrigen und Befehle mit erhöhten Rechten aber nicht in der selben Commandshell (im selben Fenster) laufen.

Ein Aufruf von sudo ipconfig /renew führt also dazu, dass sich ein neues Fenster öffnet, dieses sich aber gleich wieder schließt.

Man muss daher beachten, dass man bei bestimmten Befehlen, wo die Ausgabe stehen bleiben soll noch cmd /k dazwischenhängt.

Hier ein paar Beispiele:

sudo cmd

Öffnet eine Kommandozeile mit erhöhten Rechten

sudo ping -t 192.168.1.1

Öffnet eine Kommandozeile mit dem Ping Befehl. Weil "-t" angegeben ist schließt sich das Fenster erst, wenn man mit Strg-C abbricht. - Dabei verpasst man aber die Zusammenfassung am Ende des Ping Befehls...

sudo cmd /k ipconfig /renew
sudo cmd /k  ping 192.168.1.1

Will man also verhindern, dass sich das Fenster schließt, muss man cmd /k dazwischen hängen.

sudo iexplore

Für Befehle mit grafischer Oberfläche kann man sudo natürlich auch verwenden.

sudo regedit

Bei Befehlen mit grafischer Oberfläche, die ohnedies nur mit erhöhten Rechten laufen würden, kann man sich Sudo übrigens ersparen! - Regedit würde von sich aus einen UAC Prompt provozieren.
Dies gilt aber nicht für Kommandozeilenprogramme!
So führt z.B. ipconfig -flushdns ohne erhöhte Rechte zu der Fehlermeldung "Der angeforderte Vorgang erfordert erhöhte Rechte."

sudo cmd /k ipconfig -flushdns

So geht's richtig!

Ein Tipp zum Abschluss: Tastenkombination ALT+F nicht vergessen - dann kann man beim Abnicken des UAC Prompts noch mal Zeit sparen und braucht nicht zur Maus zu greifen!

Vista: Flip3d mit der Maus

Durch belegen einer Maustaste mit dem Befehl "c:\windows\system32\rundll32.exe" dwmapi #105 lässt sich Flip3d mit der Maus starten - danach kann man mit dem Scrollrad durch die Fenster blättern.

Bei einer Microsoft Maus braucht man dafür die Intellipoint Software um Tasten mit Befehlen belegen zu können. Bei Mäusen anderer Hersteller sollte es mit der entsprechenden Software auch möglich sein.

Facebook

Letzte Tweets

Twitter Mai 26, 23:39
Gelbe Engel! Danke!

Twitter Mai 18, 21:34
Finland was terrible. #Eurovision

Twitter Mai 17, 12:49
just blogged Ist das Surface Pro teuer? – Ein Fact-Check: Gestern wurde angekündigt, dass das Surface Pro in D... http://t.co/PhW7qzhkUq

Folge mir auf Twitter!

Über den Autor

MCTS

Christian Haberl Christian Haberl ist seit mehr als 10 Jahren als EDV Berater, Vortragender und Trainer tätig. Er kann sich nicht für ein Spezialgebiet entscheiden, drum heißt dieser Blog auch "Kraut & Rüben Blog" - Unter seine Interessen fallen Web-Entwicklung auf ASP.NET Basis, Information Worker & Productivity Technologien (Windows, Office), Server (Windows Server, Small Business, Virtualisierung, Exchange), Scripting, Spam Filtering/Security und Digital Home. Christian Haberl ist auch einer der führenden Produktspezialisten für Windows Media Center und Windows Home Server und ist Direktor des ClubDigitalHome.
Im Jahr 2008 hat Christian Haberl über 200 Vorträge und Schulungen durchgeführt.
Im Frühjahr 2009 wurde Christian Haberl von Microsoft Österreich zum "Influencer" ernannt, weiters wurde er Microsoft Certified Technology Specialist / Microsoft Certified Connected Home Integrator sowie Microsoft Certified Consumer Sales Specialist.

Month List

Netzwerk Management

Bandwidth

RecentComments

Comment RSS